Update – Run Boy Run (Teil 2)

ErdnussFrosch.com

Das hier ist ein Update und der zweite Teil der Blog Reihe Run Boy Run.

Wie alles beginnt kannst du im ersten Teil lesen. Lust drauf? Hier entlang.

Noch 121 Tage – Wings for Life World Run wir kommen!
Wie weit wir kommen, wird sich zeigen 😉

 

Bevor es losgeht hier nochmal ganz kurz worum es beim Wings for Life Run geht:

Es ist ein Wohltätigkeitslauf, der seit 2014 jährlich im Mai in etwa 30 Ländern weltweit zur gleichen Zeit stattfindet. Das Außergewöhnliche an dem Run ist, dass anders als bei anderen Volksläufen keine vorgegebene Distanz zurückgelegt werden muss und die Ziellinie beweglich ist. 30 Minuten nach dem Start fährt ein Auto, das Catcher Car am Startpunkt los. Dieses Auto jagt die Läufer und fängt diese ein. Für überholte Teilnehmer ist der Lauf damit zu Ende und die Feier des Erfolges beginnt. Wer zuletzt gefangen wird, ist der strahlende Sieger.
logoDas Motto ist: „Laufen für die, die nicht laufen können“. Über die Wings-for-Life-Stiftung fließen 100 % der Einnahmen an die Rückenmarksforschung. Das Ziel: eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden.

Über eine halbe Million Menschen haben sich in den letzten 5 Jahren dem Wings for Life World Run angeschlossen!

 

Jetzt geht es aber wirklich los mit dem 2. Teil der Reihe Run Boy Run

Wenn wir schon mitlaufen, dann auch mit der richtigen Ausrüstung. Wir sind ja schließlich Profis… 🙂

Laufschuhe müssen her

Die ersten Trainingseinheiten machten ganz es klar deutlich. Sneeker sind halt keine Laufschuhe. Nach ein wenig Recherche im Internet und Gesprächen mit Freunden, geht es in den Fachhandel für eine ausführliche Beratung inklusive Laufanalyse. Dort und auch Zuhause sind die Kinder ganz fleißig am trainieren.

 

 

Die Beratung im Fachhandel haben wir hinter uns und Papa hat sich ganz schnell für den ASICS Herren Gel Kayano 25* Laufschuh entschieden. Die Laufanalyse mit dem Schuh war gut und er mochte das tolle Tragegefühl sofort.

 

Hier einige Infos zu dem Schuh*: 
Der Asics GEL-KAYANO 25 ist ein leichter Schuh und hilft den Überpronieren, Stabilität und Komfort über lange Strecken zu erhalten. Optimierte Passform und Stabilität dank der Metaclutch-Technologie für exzellenten Fersenhalt, ein neues Fersenfutter für maximalen Komfort und ein neues mediales Stützsystem sowie eine geräumigere Spitze machen den GEL-KAYANO 25 äußerst komfortabel für lange Strecken.

Das erste Training mit dem neuen Schuh

Run Boy Run ErdnussFrosch.com
Während ich eher so in der Kategorie Schnecke zu finden bin, schafft der Göttergatte beim vierten mal Lauftraining 9 km in unter 1 StundeEcht jetzt? Ich bin beeindruckt, fühle mich aber zugleich schrecklich, weil so unsportlich. Der Gedanke wird schnell verdrängt. Ich bin einfach nicht der Typ für Sport. Who cares?

 

Wings for Life World Run wir kommen!
Jetzt mit Profi Ausrüstung 🙂

 

Hier im Blog werde ich dich mit weiteren Teilen aus der Reihe RUN BOY RUN auf unserer Reise zum großen Laufevent am 05. Mai 2019 auf dem Laufenden halten.
Bleib neugierig wie es weitergeht…

 

 

Ich freue mich das du hier bist. Schau dich doch noch weiter um und lies noch andere Artikel. Folge mir per Email, auf Instagram oder bei Facebook. Begleite ErdnussFrosch auf einer Reise durch das Leben…

 

*Asics GEL-KAYANO 25 Laufschuh. WERBUNG ohne Auftrag. Das Produkt wird regelmäßig verwendet und hat im Alltag überzeugt.

Quellenhinweis: Titelbild Photo by Japheth Mast on Unsplash

Verfasst von

Beim ErdnussFrosch geht es um meine Familie, meinen Alltag, darum was wir gemeinsam erleben, was uns aufregt und was uns inspiriert. Ich will dir einen ehrlichen Einblick in unseren Alltag ermöglichen. Der Blog ist seit November 2018 online und ich wünsche mir, dass du ihn gerne liest, Spaß hast und regelmäßig rein schaust. Begleite mich und meine Familie ein Stück auf dem Weg. Wohin? Mal sehen…

Ein Kommentar zu „Update – Run Boy Run (Teil 2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s