Cirque du solei – LONDON war der Plan – WIEN ist das Leben 

Totem Cirque du soleil Erdnussfrosch.com

Wie war das noch gleich? Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt.

Der Ursprüngliche Plan war, dass mein Mann und ich im Feber 2018 zum ersten Mal ohne die Kinder wegfahren. 3 Tage London waren geplant und wir wollten uns in der Royal Albert Hall die Cirque du soleil Show OVO ansehen. Doch wie das Leben so spielt, war ich damals nicht in London. 😥

Was 2018 passiert ist und warum ich nicht mit konnte, kannst du Hier nachlesen.

Neues Jahr neues Glück

Wir wollen es nochmal versuchen. Diesmal haben wir uns für eine ganz kurze Reise entschieden. Es geht nach Wien und nur für 1 Nacht. Wir sehen uns die Cirque du soleil Show TOTEM an und die Kinder werden zuhause von der Oma betreut. Da kann eigentlich nichts schiefgehen. Oder?
Doch auch diesmal war bis zuletzt nicht klar ob wir die Show tatsächlich sehen werden.

Das darf doch nicht wahr sein

Genau rechtzeitig, einige Tage vor der Show in Wien, wurde ich wieder krank. 🙈 Ich sagte mir ständig: „Es ist nur eine Nacht, das schaffst du. Egal wie.“ Es kann doch unmöglich sein, dass ich genau jetzt wieder Krank bin. Da stellt man sich schon mal die Frage ob Karma da die Finger im Spiel hat und wir vielleicht einfach nicht zum Cirque du solei sollten?

Die Tage vor der Show ging es mir wirklich nicht gut. Mein Mann war kurz davor wieder abzusagen, doch dann ging es ein wenig bergauf. Am finalen Tag ging es mir schon recht gut. Ich brauchte nur einen extra großen Vorrat an Taschentüchern. 😉

Die erste Nacht ohne Kinder

Ich habe mir im Vorjahr wirklich viele Gedanken gemacht, wie das wohl alles werden würde. Ist es Ok für die Kinder und ist es Ok für mich? Diesmal war alles ganz entspannt. Vielleicht konnte ich aber auch vor lauter Kopfschmerzen und Schnupfen nicht nachdenken.😂 Es war als wären wir nun alle Bereit für diesen Schritt.

Totem Cirque du soleil Wien Motel One

Wir haben es geschafft

Wir sind tatsächlich in Wien. Beide. 😉 Unser Hotel ist das Motel One am Wiener Hauptbahnhof. Ein optisch sehr ansprechendes Motel in zentraler Lage. Die positiven Bewertungen im Internet hat das Motel One wirklich zurecht. Wenn wir mal wieder in Wien sind, kommen wir gerne wieder.

Das Motel One am Wiener Hauptbahnhof

Ein ganz kurzes Review über das Hotel wollte ich dir nicht vorenthalten.
Motel One ist eine deutsche Hotelkette. Sie wurde im Jahr 2000 gegründet und hatte Anfang 2019 bereits 71 Hotels in neun Ländern. Die Innenausstattung der Hotels ist modern und bietet dem Gast ein durchschnittlich 16 Quadratmeter großes Zimmer. Auf Schrank, Telefon, Minibar und Zimmerservice wird verzichtet. *
Wir hatten alles was wir brauchen und haben uns sehr wohl gefühlt.

Ein Zimmer ohne Kleiderschrank war erstmal ein wenig ungewohnt, aber wir konnten alles aufhängen und unterbringen.

Das Frühstücksbuffet war sehr Vielseitig und es gab alles was das Herz begehrt. Zum Beispiel gab es mehrere Milch Varianten zur Auswahl. Es wurde sehr auf Bio Qualität geachtet und es gab frischen Obstsalat, Kuchen, Joghurt. Wirklich alles. 😃

 

TOTEM – die Cirque du solei Show

1984 von Guy Laliberté in Kanada gegründet, setzt der Cirque du solei von Anfang an auf Akrobatik und Theater. Insgesamt führte der Cirque du Soleil bis jetzt 34 verschiedene Programme auf und machte 2012 einen Umsatz von 750 Millionen Euro.

TOTEM verfolgt die Entwicklung des Menschen von seinen amphibischen Ursprüngen bis hin zum neuzeitlichen Traum vom Fliegen. Die Charaktere bewegen sich auf einer Bühne, die an eine Riesenschildkröte erinnert, dem Ursprungssymbol vieler antiker Zivilisationen. TOTEM ergründet die Bande zwischen dem Menschen und anderen Gattungen, seine Träume und sein unendliches Potential.**

Die Show fand in einem gigantischen Zirkuszelt statt. Das fast 40 Tonnen schwere Zelt reckt sich 17 Meter in die Höhe. Im Durchmesser hat es 51 Meter und bietet Platz für 2600 Besucher. Der Abend war lustig, bunt und vielseitig. Die akrobatischen Leistungen sind beeindruckend. Das Bühnenbild und Lichtkonzept ist großartig.

Cirque du soleil Wien TotemCirque du soleil Wien Totem

Der erste Abend ohne unsere Kinder

Wir hatten einen bezaubernden Abend in Wien. Die Show hat uns alles um uns herum für einen Moment vergessen lassen und uns total in den Bann gezogen.

Das Catering im Hotel war lecker und wir haben den Abend in gemütlicher Atmosphäre im Motel One ausklingen lassen.

 

 

Ich freue mich das du hier bist. Schau dich doch noch weiter um und lies noch andere Artikel. Folge mir per Email, Instagram oder Facebook. Begleite ErdnussFrosch auf einer Reise durch das Leben…

 

 

Quellenhinweis: * Wikipedia Motel One ** Totem Cirque du soleil

 

 

 

 

 

Verfasst von

Beim ErdnussFrosch geht es um meine Familie, meinen Alltag und unsere Reisen. Es geht darum was wir gemeinsam erleben, was uns aufregt und was uns inspiriert. Der Blog ist seit November 2018 online und ich wünsche mir, dass du ihn gerne liest, Spaß hast und regelmäßig rein schaust. Begleite mich und meine Familie ein Stück auf dem Weg. Wohin? Mal sehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s