Über mich


Wer schreibt hier?

Hallo und Merhaba. Schön das du da bist!

 

Du fragst dich wer ich bin? Nun, das frage ich mich von Zeit zu Zeit auch. Ich kann dir sagen, die Antwort ist nicht immer die Selbe. 😉

ErdnussFrosch.com BlogMein Name ist Melanie und ich schreibe hier. Ich bin Mitte 30, verheiratet und habe 2 Kinder. Ich habe 2 Hunde und lebe in einem Haus mit Garten im Osten Österreichs.

Jede einzelne dieser Informationen hat sich im Laufe meines Lebens verändert, (ja jede – auch mein Vorname, aber dazu an einer anderen Stelle mehr).

Ich kann dir also erzählen wer ich im Moment bin und nehme dich im ErdnussFrosch Familienblog mit auf eine Reise durch mein Leben – unser Leben als Familie.

ErdnussFrosch dreht sich aber, wie der Rest der Welt, nicht nur um mich. Schade manchmal ;). Es geht um meine Familie, meinen Alltag, darum was wir gemeinsam erleben, was uns aufregt und was uns inspiriert. Ich will dir einen ehrlichen Einblick in unseren Alltag ermöglichen.

Ich will dir nicht sagen wie du deine Kinder erziehen sollst. Wie du dein Zuhause schneller sauber machst oder wie dein Essen besser schmeckt. Ich möchte dir erzählen wie ich bei uns so läuft. Meine Gedanken als deine Inspiration. Und wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder eine Nachricht schickst, sendest du mir ein Stück Inspiration zurück.

Mein Weg ist vielleicht nicht immer der Richtige und er kann auch ganz und gar falsch für dich sein. Jeder macht seine eigenen Fehler und findet seinen ganz eigenen Weg.

Wo sind die rosa Wolken und Einhörner?

ErdnussFrosch ist ein ehrlicher Blog über das Leben mit Kindern, Haus und Familie. Es ist nicht immer einfach. Manchmal finde ich meine rosa Brille nicht und dann kann ich die Einhörner und die Magie einfach nicht sehen. Um mich herum sehe ich nur kleine Monster. Sie sind frech, schmutzig und viel zu laut.

Mein Mann, der Papa, ist Ende 30 und stammt aus der Türkei, er hatte (schon vor langer Zeit) die Idee zu diesem Blog. Wir kennen und lieben uns seit 2003. Und obwohl wir vom ersten Moment an wussten, dass wir zusammen gehören, haben wir das erst nach 9 Jahren amtlich gemacht und geheiratet. (Über die lange Reise bis zu dem wundervoll strahlenden Ring an meinem Finger erzähle ich dir bei Gelegenheit mehr.)

Der Frosch kam im Frühling 2014 zur Welt und die Erdnuss folgte im Herbst 2015. Und bevor du fragst: Ja. Es ist gewollt das da nicht mehr Zeit dazwischen liegt. Es sind 18 Monate und ich finde es perfekt. Außer in den Momenten wo ich mich frage:

„Was hast du dir nur dabei gedacht?“

Mein Blog ist seit November 2018 online und ich wünsche mir, dass du ihn gerne liest, Spaß hast und regelmäßig rein schaust. Begleite mich und meine Familie ein Stück auf dem Weg. Wohin? Mal sehen…

Ich freue mich auf Kommentare, Anmerkungen und Diskussionen. Du bist anderer Meinung als ich? Gut. Dann erzähle mir doch wie du es siehst und warum.

Wenn dir gefällt was du beim ErdnussFrosch findest,  dann folge mir per Email, Instagram oder Facebook.